Schulprofil

Im Schuljahr 2016/2017 besuchen 152 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 9 - 10 unsere Schule.

Bei der Städtischen Realschule Gescher handelt es sich um eine allgemeinbildende weiterführende Schule der Sekundarstufe I. Unsere Schulform baut auf den Lern-und Sozialerfahrungen der Grundschule auf und führt Schülerinnen und Schüler in einem sechsjährigen Bildungsgang, zum Sekundarabschluss I -Fachoberschulreife-.
Besondere Leistungen berechtigen zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Im vergangenen Schuljahr haben über 75 Prozent unserer Zehntklässler diese Berechtigung erworben. Den Abschlüssen entsprechend können die Schüler/innen ihren Bildungsweg in „beruf- und studienqualifizierenden Bildungsgängen“ (§15 SchulG) fortsetzen.

Die Städtische Realschule Gescher vermittelt ihren Schülerinnen und Schülern eine erweiterte allgemeine Bildung mit zentralen Inhalten sowie den Erwerb von fundamentalen Kompetenzen und bietet ihnen die Möglichkeit, sich ab der Klasse 7 im Rahmen des Wahlpflichtbereichs gemäß den eigenen Begabungen und Neigungen für eine Schwerpunktbildung in den zur Auswahl stehenden Lernbereichen Französisch, Physik, Biologie oder Sozialwissenschaften zu entscheiden.

Unsere Schule verfügt darüber hinaus über folgende pädagogische Signatur:

  • Förderung der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz
  • Förderung der musisch-künstlerischen Kompetenzen
  • Förderung der sprachlichen Kompetenzen
  • Förderung der Berufswegplanung

Diese Profilbildung ist eingebettet in pädagogische Leitideen, die Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrkräfte gemeinsam in einer „Schulverfassung“ formuliert haben.

Sie bildet im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule die Grundlage unserer Werteerziehung.

In einer zunehmend globalisierten Welt ist die Nutzung von vielfältigen Medien - im Kontext ihrer Möglichkeiten und Grenzen - unverzichtbarer Bestandteil schulischen Lernens.

Unser gemeinsames Ziel ist auch von daher die Entwicklung selbstständiger, verantwortungsbewusster, d.h. auch kritischer Persönlichkeiten, die befähigt sind, das eigene Leben mit allen Schwierigkeiten und Herausforderungen zu meistern und die auf die grundlegende Erfahrung bauen können, dass Eltern und Schule sie gemeinsam auf ihrem Lebensweg unterstützen.